Bürgerbeteiligung! Mach mit!

Zu dieser großen Spendenaktion sind nun alle Menschen in der
Hegau-Bodenseeregion aufgefordert das Kulturprojekt zu unterstützen.

 

Das Ziel ist: 150.000,00 Euro sollen gesammelt werden.

 

VOM 11.11. BIS ZUM ASCHERMITTWOCH

 

Du willst uns unterstützen?

 

Alle Infos findest du hier:

 

 

Museumsneubau – Wir haben eine Vision

 

Das Fasnachtsmuseum Schloss Langenstein ist seit über 50 Jahren das fasnachtskulturelle Zentrum der gesamten Hegau-Bodensee-Region.

Nach über 50 Jahren ist das Museum in die Jahre gekommen und muss dringend neu „überdacht“ werden um dadurch auch für kommende Generationen, für unsere Kinder und Enkelkinder, attraktiv zu bleiben.

Dem Fasnachtsmuseum Schloss Langenstein e.V. wird ein Grundstück auf dem Schlossgelände zur Verfügung gestellt, um dort ein völlig neues Museum, das modernen und sicherheitstechnischen Anforderungen entspricht, zu errichten. Dies stellt eine historisch einmalige Chance dar, denn das derzeit von Pachtverträgen abhängige Fasnachtsmuseum wird dadurch zu einem unabhängigen Ort der kulturellen Begegnung.

Glücklicherweise wurde das Fasnachtsmuseum Schloss Langenstein in das Projekt museum4punkt0 der Bundesregierung aufgenommen. Dabei entwickeln sechs Museen deutschlandweit neue Akzente für die digitale Zukunft von Museen. Diese Entwicklungen dürfen dann, nach Projektende, im neuen Fasnachtsmuseum gezeigt werden. All dies sind hervorragende Voraussetzungen, um eines der modernsten interaktiven Fasnachtsmuseen Deutschlands zu schaffen,

 

Die Finanzierung und Umsetzung dieses Leuchtturmprojekts kann nur durch die ehrenamtliche Arbeit unserer Mitglieder sowie durch private und öffentliche Mittel gelingen. Um unser Projekt „Museumsneubau“ umsetzen zu können, benötigen wir rund 2,2 Mio. EUR. 60% des Geldes haben wir bereits zusammen und für weitere ca. 25% liegen vielversprechende Anträge und Sponsorengespräche vor. Was uns noch fehlt ist unter anderem das Geld für das Dach in Höhe von 150.000 Euro. Zu dieser großen Spendenaktion vom 11.11. bis Aschermittwoch bitten wir nun alle Menschen in der Hegau-Bodenseeregion, dieses Kulturprojekt zu unterstützen. Jeder auch noch so kleine Betrag ist willkommen und ab 1.000 Euro kommen Spender sogar auf die Gedenktafel im Museum und werden zum Spatenstich eingeladen. Die Volksbank Überlingen unterstützt die Spendenaktion, indem sie auf jede Überweisung zusätzlich 10 Euro drauflegt.

Lassen Sie uns nicht im Regen stehen. Schenken Sie uns ein Dach über dem Kopf.